2003 – Die Haseldorfsisters

Kurzinfo

Die Haseldorfsisters ist eine Komödie von Horst Vincon.

Drei Schwestern aus dem verarmten Landadel geraten unschuldig in die Geschehnisse eines Verbrechens. An den sich daraus ergebenden Verwicklungen sind sie jedoch ganz und gar nicht unschuldig. Sie greifen derart ins Geschehen ein, dass der Pfarrer nicht mehr weiß, wo die Glocken hängen und die Polizei schon lange nicht mehr Herr der Lage ist.

Personen

Schauspieler
Rolle
Hildegard Dietz Elsbeth, eine Baroness Haseldorf
Marion Hocks Waltraut, noch eine Baroness Haseldorf
Maria Hanke Evchen, und noch eine Baroness Haseldorf
Johannes Scholten Ernst, undurchsichtige Figur
Birgit Torkler Anna Bodin, Kirchenbüroangestellte
Herbert Agata Henschel, der Pfarrer
Rainer Hoffmann Stieber, Kriminalkommissar
Wilfried Hocks Schuske, sein Assistent
Peter Dietz Beamter

Fotos